Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[Rheinsberg] Wer war Else Weil?

7. September um 19:30

3€ - 5€
Else Weil (c) Kurt Tucholsky Literaturmuseum Rheinsberg

Zum Gedenken – aus Anlass ihres 75. Todestages

Mit Sunhild Pflug und Peter Böthig

Am 9. September 1942 um 8.55 Uhr verläßt der Transport Nr. 30 den Bahnhof Du Bourget /Drancy im Nordosten von Paris. 1.017 Juden, unter ihnen Else Weil, die Rheinsberger „Claire“, wurden darin zusammengefercht.
Weit mehr als die Hälfte von ihnen wird beim Eintreffen in Auschwitz am 11. September sofort in die Gaskammern geschickt.

Im Jahre 1945 gab es von diesem Transport noch 43 Überlebende, eine Frau war nicht darunter.
Wir wollen aus Anlass ihres 75. Todestages über Else Weil sprechen, aus ihren Texten und Briefen lesen, Dokumente vorstellen, die wir zu ihrem Leben recherchieren konnten.

Auch über die Lücken wollen wir sprechen und Spuren verfolgen, auf denen wir vielleicht einige davon noch schließen können.

Veranstalter

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
Telefon:
03 39 31 - 39007
E-Mail:
mail@tucholsky-museum.de
Webseite:
http://verwaltung.rheinsberg.de/de/tucholsky-museum.html

Veranstaltungsort

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
Schloss Rheinsberg
Rheinsberg, 16831 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03 39 31 - 39007
Webseite:
http://verwaltung.rheinsberg.de/de/tucholsky-museum.html

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: