Blog Archives

[Bericht] Buchpremiere in Rheinsberg

Der Urenkel des Bankiers Hugo Simon stellt seinen Roman über dessen Schicksal im Kurt Tucholsky Literaturmuseum in Rheinsberg vor. Dr. Peter Böthig, Leiter des Kurt Tucholsky Literaturmuseums,  ist stolz: In Rheinsberg fand am 13. Oktober 2016 die Premiere eines schwergewichtigen

Tagged with: , , , , , , , ,
Posted in Publikationen der Kurt Tucholsky-Gesellschaft, Rezensionen, Rundbrief Dezember 2016, Rundbriefe

[Rheinsberg] Buchpremiere Rafael Cardoso: Das Vermächtnis der Seidenraupen.

Rafael Cardoso ist der Urenkel des Berliner jüdischen Bankiers Hugo Simon (bei dem Tucholsky während der Inflation 1923 als Privatsekretär unterkam), eine zentrale Gestalt der intellektuellen und Kunstszene in den 1920er Jahren. 1941 emigrierte er über Frankreich nach Brasilien und führte dort mit falscher Identität ein zweites Leben.

Rafael Cardoso, geboren 1964 in Rio de Janeiro, wuchs in den USA auf. Er ist Autor und Kunsthistoriker. Seit 2012 lebt er in Berlin, wo er sich auf die Spuren seines Urgroßvaters Hugo Simon begab und das vorliegende Buch schrieb.

Frank Matthus spricht den deutschen Text.

Tagged with: , , , ,
Posted in

Tucholsky-Veranstaltungen
  1. Gelsenkirchen: Tucho und die Frauen

    27. Mai um 19:30 - 22:00
  2. Kiel: Schloss Gripsholm

    28. Mai um 19:00 - 21:00
Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an