Blog Archives

[Berlin] Verleihung des Kurt Tucholsky-Preises

Kurt Tucholsky-Preis für literarische Publizistik Der Preis wird alle zwei Jahre von der Kurt Tucholsky-Gesellschaft vergeben und ist mit 5000 € dotiert. Mit dem Preis werden engagierte Publizisten oder Journalisten ausgezeichnet, die der »kleinen Form« wie Essay, Satire, Song, Groteske,

Tagged with: , , , , ,
Posted in

[Berlin] Tucholsky, Die Weltbühne und Europa

Die Jahrestagung der Kurt Tucholsky-Gesellschaft steht im Jahr 2017 unter dem Thema »Tucholsky, Die Weltbühne und Europa«.
Die Tagung an der Humboldt-Universität zu Berlin widmet sich historischen und zeitgenössischen Dimensionen des Europa-Bildes und sucht dabei insbesondere nach Anknüpfungspunkten im Werk Tucholskys.

Tagged with: , , , , , ,
Posted in

Kurt Tucholsky-Preis für literarische Publizistik 2017 an Sönke Iwersen

Sönke Iwersen (c) Sönke Iwersen

Die Kurt Tucholsky-Gesellschaft vergibt den mit 5.000 € dotierten Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik an den Journalisten Sönke Iwersen, Leiter Investigative Recherche beim Handelsblatt. Sönke Iwersen, geboren 1971 in Hamburg, arbeitete zunächst als freier Journalist für FAZ, Hamburger Abendblatt und Berliner

Tagged with: , , , , , , , ,
Posted in Jahrestagung 2017, Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik, Tagungen

[Pressemitteilung] Kurt-Tucholsky-Preis 2017 ausgeschrieben

Die Kurt Tucholsky-Gesellschaft schreibt den mit 5000 € dotierten Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik aus. Für den Preisjahrgang 2017 werden politisch engagierte und sprachlich prägnante Werke der literarischen Publizistik gesucht, die sich im Sinne des Namensgebers kreativ und kritisch mit zeitgeschichtlichen

Tagged with: , , ,
Posted in Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik, Pressemitteilung

Kurt-Tucholsky-Preis 2017: Ausschreibung

Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik Ausschreibung für die Vergabe 2017 Bitte beachten Sie: Die Ausschreibungsfrist für die Vergabe 2017 ist abgelaufen. Der Preis Der in der Mitgliederversammlung der Kurt Tucholsky-Gesellschaft in Grips­holm 1994 beschlossene Kurt Tucholsky-Preis für literarische Publizistik, wird von

Tagged with: , , , ,
Posted in Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik

[Pressemitteilung] Marc Reichwein in Jury berufen

Marc Reichwein (Foto: Martin Lengemann / Die Welt)

Die Kurt Tucholsky-Gesellschaft beruft den Journalisten Marc Reichwein als Nachfolger für die viel zu früh verstorbene ehemalige Herausgeberin der Zeitschrift Der Literat Inka Bohl in die Jury des mit 5000 € dotierten Kurt-Tucholsky-Preises für literarische Publizistik, der das nächste Mal

Tagged with: , , ,
Posted in Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik, Pressemitteilung

Zum Tod von Inka Bohl

Logo der Kurt Tucholsky-Gesellschaft

Die Jury für den Kurt-Tucholsky-Preis und die Kurt Tucholsky-Gesellschaft beklagen den Tod von Inka Bohl. Inka Bohl war in der Literaturszene vor allem durch die Fachzeitschrift für Literatur und Kunst Der Literat bekannt, die als Organ des hessischen Landesverbandes Deutscher

Tagged with: , ,
Posted in Allgemein, Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik

Kusche für immer – Zum Tod von Lothar Kusche

Lothar Kusches Glossen und Schnappschüsse erschienen häufig als Taschenbücher, und das war gut so. Sein erstes bb-Taschenbuch wurde 1960 unter dem Titel »Nanu, wer schießt denn da?« herausgegeben. Es lohnte sich, seine lockeren Weisheiten in der Akten- oder Westentasche mit sich

Tagged with: , ,
Posted in Allgemein, Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik

Laudatio auf Jochanan Trilse-Finkelstein

Logo der Kurt Tucholsky-Gesellschaft

Hoch zu ehrender Preiskandidat, sehr verehrte Frau Barbara Roca, werte Ehren-, Vorstands und Vereinsmitglieder, verehrte Gäste, werte wohlgesinnte Förderer des Preises, liebe Tagungsteilnehmer und Gesinnungsverwandte Kurt Tucholskys, liebe Freunde und Gäste aus allen Bundesländern, Regionen und Kontinenten! Heute, am 18.

Tagged with: , , , ,
Posted in Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik

Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik 2015 an Jochanan Trilse-Finkelstein

Die Kurt Tucholsky-Gesellschaft vergibt den in diesem Jahr erstmals mit 5.000€ dotierten Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik an den Philosophen, Literatur- und Theaterwissenschaftler, Schriftsteller und Publizisten Prof. Dr. Jochanan Trilse-Finkelstein. Damit erfahren sowohl sein Lebenswerk als auch sein unvergleichliches theaterwissenschaftliches und

Tagged with: , , ,
Posted in Kurt Tucholsky Preis für literarische Publizistik
Tucholsky-Veranstaltungen
  1. [Mainz] Kurt Tucholsky – Lieder und Satiren

    24. Januar 2018 um 18:30