Blog Archives

[Leipzig] »Dürfen darf man alles«

Was kann, was darf Satire? Unter juristischen und literaturwissenschaftlichen Aspekten wirft die »kleine Tagung« in Leipzig Schlaglichter auf ein vielfältiges, für Tucholsky ebenso wie für die Gegenwart relevantes Thema. Besonderes kulturelles Highlight: Der Auftritt von Max Dollinger, Stiftung Rosenbaum-Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang 2017.

Tagged with: , , , , , , , , , , , ,
Posted in

[Leipzig] Der Feind steht rechts!

Kurt Tucholsky (1890-1935) war einer der wichtigsten Publizisten der Weimarer Republik, er gilt nach Goethe als meistzitierter deutscher Autor und polarisiert heute nicht weniger als zu seinen Lebzeiten – egal, ob es um ob »Soldaten sind Mörder« oder »Was darf

Tagged with: , , , , ,
Posted in

[Leipzig] Meinungsfreiheit als Kampfbegriff

Meinungsfreiheit ist oft Schutzbehauptung, wenn Kritik inhaltlich nicht mehr begegnet werden kann. Immer wieder wird behauptet, in Deutschland würde die Meinungsfreiheit nicht mehr gelten, man dürfe vieles nicht mehr sagen. Wie ist es dazu gekommen, dass sich einige in ihrem

Tagged with: , , , , ,
Posted in

[Leipzig] »Das Leben ist gar nicht so – es ist ganz anders «

Ein Tucholsky-Abend im Rahmen von »Leipzig liest« Marlis und Wolfgang Helfritsch (am Piano: Christa Schubert) bieten mit Texten, kleinen Szenen und Chansons einen Querschnitt durch das vielseitige Schaffen des Publizisten und Schriftstellers Kurt Tucholsky (1890-1935), der sich den politischen Fragen

Tagged with: , , , , ,
Posted in

[Leipzig] »Der Feind steht rechts!« – Kurt Tucholsky als politischer Publizist. Lesung.

Kurt Tucholsky (1890-1935) war einer der wichtigsten Publizisten der Weimarer Republik, er gilt nach Goethe als meistzitierter deutscher Autor und polarisiert heute nicht weniger als zu seinen Lebzeiten – egal, ob es um ob »Soldaten sind Mörder« oder »Was darf

Tagged with: , , , , ,
Posted in

Tucholsky-Veranstaltungen
  1. Hier kommt Kurt in der „Arche“ in Erfurt

    6. August um 19:30 - 21:00
  2. Affenkäfig Berlin

    22. August um 19:30 - 21:30
Ältere Beiträge
Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an