Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/13/d67396603/htdocs/index.php:1) in /homepages/13/d67396603/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/the-events-calendar/src/Tribe/iCal.php on line 372

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/13/d67396603/htdocs/index.php:1) in /homepages/13/d67396603/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/the-events-calendar/src/Tribe/iCal.php on line 373

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/13/d67396603/htdocs/index.php:1) in /homepages/13/d67396603/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/the-events-calendar/src/Tribe/iCal.php on line 375
BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Kurt Tucholsky-Gesellschaft - ECPv5.12.0//NONSGML v1.0//EN CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Kurt Tucholsky-Gesellschaft X-ORIGINAL-URL:https://tucholsky-gesellschaft.de X-WR-CALDESC:Veranstaltungen für Kurt Tucholsky-Gesellschaft BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:20180325T010000 END:DAYLIGHT BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 TZNAME:CET DTSTART:20181028T010000 END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20180124T183000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20180124T183000 DTSTAMP:20211206T210942 CREATED:20170218T185235Z LAST-MODIFIED:20170218T185235Z UID:940-1516818600-1516818600@tucholsky-gesellschaft.de SUMMARY:[Mainz] Kurt Tucholsky – Lieder und Satiren DESCRIPTION:Kurt Tucholsky (1890 – 1935) war ein genialer Satiriker und Journalist mit unverwechselbarer Stimme. Das Cantaton-Theater mit Burkhard Engel (Rezitation\, Gesang und Gitarre) präsentiert einen Abend mit Liedern und Satiren des Autors\, der bis heute aktuell geblieben ist. \nEr schrieb Satiren\, Gedichte\, Essays\, Erzählungen\, Kritiken und Briefe in schier unglaublicher Menge und fühlte sich dabei doch fast immer in einer Schaffenskrise. Mit Witz und Elan unterhielt er ganze Gesellschaften und blieb dabei selber traurig und unglücklich. Seine Zerrissenheit\, seine Heimatlosigkeit – politisch und privat („Das ist schwer: ein Leben zu zwein./ Nur eins ist noch schwerer: einsam sein.“) -\, das Verlangen des Großstädters nach ländlicher Idylle\, nach „Schloß Gripsholm“ und seine Unfähigkeit dies zu erreichen wurden zum Leitmotiv seines Lebens. \nDiese tiefe Zerrissenheit spiegelt sich in seiner Sprache\, in seinem Ton: pathetisch\, sentimental aber niemals ohne Ironie. Er schreibt gnadenlos prägnant und spottet über alles\, spottet leicht und böse über das Spießertum\, spottet über die Verführbarkeit der Deutschen so\, dass einem das Lachen im Halse steckenbleibt. „Hochverehrtes Publikum\,/ Sag mal: bist du wirklich so dumm …“ „Lerne lachen ohne zu weinen“ – so nannte er eines seiner Bücher – doch genau das gelang meistens nicht. \nNatürlich wurde er von jeder Seite angegriffen\, er sparte ja selber nicht an Spott. Seine Haltung blieb aber unverändert: „Der Spiegel kann nicht dafür\, wenn er der Jungfrau anzeigt\, dass sie schwanger ist.“ \nDie Nationalsozialisten haben ihn sofort enteignet und ausgebürgert. Zutiefst pessimistisch sah er keinen Grund zur Hoffnung weder in Deutschland noch in Europa. Er starb resigniert im schwedischen Exil\, vielleicht durch Selbstmord. Wie könnte es anders sein\, schrieb er auch über sein eigenes Ende mehrmals satirisch. „Wenn tot\, werde ich mich melden.“ Burkhard Engel möchte ihm die Stimme leihen. Teilen mit:FacebookE-MailTwitterTelegramWhatsAppTumblrPinterestPocketRedditSkypeLinkedInDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...\n\n Ähnliche Beiträge URL:https://tucholsky-gesellschaft.de/event/mainz-kurt-tucholsky-lieder-und-satiren/ LOCATION:Stadtbibliothek Mainz\, Rheinallee 3B\, Mainz\, 55116\, Deutschland CATEGORIES:Lesungen und Aufführungen,Tucholsky-Veranstaltungen ORGANIZER;CN="Cantaton%20Theater%20Dr.%20Burkhard%20Engel":MAILTO:cantaton@gmx.de END:VEVENT END:VCALENDAR