Blog Archives

[Quickborn] Kurt Tucholsky zu seinem 130. Geburtstag

In diesem Jahr 2020 wäre er 130 Jahre alt geworden, dieser wunderbare, von Freiheit beseelte, von Liebe getragene Dichter, Satiriker, Geschichtenerzähler, Humanist und Welt-Bühne-Herausgeber Kurt Tucholsky (1890 – 1935). Mit einer Hommage soll dieses Meisters der Sprache in diesem Jubiläumsjahr

Tagged with: ,
Posted in

[Lüneburg] Tucholsky-​Abend

,Lesung, Lüneburg, Eine lit­er­arische Col­lage, vor­ge­tra­gen von Thomas Ney, unter dem Titel „sprechen-​schreiben-​schweigen — eine biographis­che Rückreise“.

Tagged with: , ,
Posted in

[Online] Kurt Tucholsky Abend

„Ein Ehepaar erzählt einen Witz“, „Ein älterer, aber leicht betrunkener Herr“, „Das Ideal“, „Es wird nach einem Happy-end…“ – wohl niemand verbindet politische und menschliche Analyse auf so leichte und witzig-zynische Weise. Zeitlos und pointiert zeigt er uns Schwächen und

Tagged with: , , ,
Posted in

Zum Tod von Brigitte Rothert

90. Geburtstag von Brigitte Rothert-Tucholsky Bernd Brüntrup gratuliert für die Tucholsky-Gesellschaft

Brigitte war Kurt Tucholskys Großkusine und war darauf mit Recht stolz. Nach einer Veranstaltung, in der das Ehepaar Helfritsch das Lied “Fang nie was mit Verwandschaft an!” zum besten gegeben hatte, stürmte eine ältere Frau auf die beiden zu mit den Worten “Ich bin die Verwandschaft!”

Tagged with: , , , ,
Posted in Allgemein

[Berlin] Kurt Tucholsky: Lachen ohne Weinen

“Ich habe Erfolg, aber keinerlei Wirkung!” Kurt Tucholsky: Lachen ohne Weinen Literarisch-musikalisches Programm von und mit Ilona Blumenthal-Petzold (Rezitation) Wolfgang Geiger (Piano) Max Dollinger (Gesang, Rezitation) Das musikalisch-literarische Programm widmet sich in kurzweiligen 80 Minuten dem künstlerischen Schaffen Kurt Tucholskys. Vor

Tagged with: , , , , ,
Posted in

Verleihung des Kurt Tucholsky-Preises an Margarete Stokowski

Für Teilnehmende der Jahrestagung ist der Eintritt frei. »Im Großen und Ganzen versuche ich, da Staub aufzuwirbeln, wo es eh schon dreckig ist. Also ungefähr das Gegenteil von dem, was von einer Polin in Deutschland erwartet wird, Zwinkersmiley.« (Margarete Stokowski)

Tagged with: , , , , ,
Posted in

Ein Mädchen packt aus, in Düsseldorf

Realsatirische Geschichten von Kurt Tucholsky live auf der Bühne In 17 Episoden voller weiblicher Tragödien und männlicher Untugenden – voller Leben mit all seinen vergnüglichen Katastrophen erleben Sie wie aktuell, herzerfrischend und ironisch Tucholsky noch heute ist. Wir versprechen Ihnen

Tagged with: , ,
Posted in

Mary Gerold-Tucholskys 120. Geburtstag

Gedenkveranstaltung zum Mary Gerold-Tucholsky 120. Geburtstag Mary Gerold-Tucholsky war Kurt-Tucholskys zweite Ehefrau und große Liebe Aus Anlass ihres 120. Geburtstages gestaltet die Kurt Tucholsky Gesellschaft gemeinsam mit der Kurt-Tucholsky-Bibliothek ein Programm mit Lesungen aus den Briefen Tucholskys und Tagebucheinträgen Gerolds.

Tagged with: , ,
Posted in

Tucho auf dem Theaterschiff, Hamburg

HEUTE ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN Chansons, Schnipsel, Texte und Couplets Ja, wie hieß er denn? Theobald Tiger? Ignaz Wrobel? Peter Panter? Oder doch Kaspar Hauser? Für seine literarischen Arbeiten gab sich Tucholsky ganz verschiedene Namen. Berühmte Komponisten wie Hanns Eisler

Tagged with: , , ,
Posted in

Tucho (mit Menü) in Stolberg

Hochverehrtes Publikum, sag mal, bist du wirklich so dumm? Eine musikalisch-kabarettistische Reise in die 20er und 30er Jahre Willkommen im Cabaret der 20er Jahre. Willkommen in der guten alten Zeit! Kurt Tucholsky´s Popularität ist bis heute ungebrochen. Er war einer

Tagged with: , ,
Posted in

Tucholsky-Veranstaltungen
  1. [Online] Sven Krug: Tucholsky-Suite

    1. April - 30. April
  2. [Lüneburg] Tucholsky-​Abend

    29. April um 19:30 - 21:30
Ältere Beiträge
Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 506 anderen Abonnenten an