Tagungen

Der Annäherung an Leben und Werk Kurt Tucholskys dienen insbesondere die Jahrestagungen der Gesellschaft mit ihrer Mischung aus wissenschaftlichen Vorträgen, Diskussionen, Exkursionen und kulturellen Veranstaltungen.

Die »große« Tagung findet alle zwei Jahre in Berlin statt und ist mit der Verleihung des Kurt Tucholsky-Preises für literarische Publizistik verbunden. Die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Tagung werden in Dokumentationen festgehalten.

Die »kleine« Tagung findet alle zwei Jahre an wechselnden Orten statt und begibt sich unter anderem auf die Spuren Tucholskys in Deutschland und Europa, so zum Beispiel in Schweden oder den Pyrenäen. Weitere europäische Tagungsorte sind geplant.

Die nächste Jahrestagung findet vom 20.-22. Oktober 2017 in Berlin zum Thema »Tucholsky, Die Weltbühne und Europa« statt.


 

Frühere Tagungen:

2016 in Szczecin: »Kurt Tucholsky, Szczecin/Stettin, Polen und die Ostsee«

2015 in Berlin: »›Verirrte Bürger‹?«

2014 in Dresden: »Kurt Tucholsky und Erich Kästner«

2013 in Berlin: „Schriftsteller und Revolution“

2012 in Rheinsberg: „Tucholsky und die Frauen“

2011 in Berlin: „Tucholsky und die Sprache“

2010 in Berlin: „Tucholsky und die Ostsee“

2009 in Berlin: „Der Antifaschist Tucholsky“

2007 in Berlin: „Der Pazifist Tucholsky“

2006 in Minden: „Mit Tucholsky lernen“

2005 in Berlin: „Tucholsky und die Medien“

2004 in Düsseldorf: „Tucholsky und Heine“

2003 in Berlin: „Tucholskys Berlin“

2002 in den Pyrenäen: „Spurensuche in den Pyrenäen“

2001 in Berlin: „Tucholsky und die Weltbühne“

2000 in Triberg: „Tucholsky im Schwarzwald“

1999 in Berlin: „Tucholsky und das Kabarett“

1998 in Weiler (Allgäu): „Literatur und Revolution 1848-1918“

1997 in Berlin: „Tucholsky und die Justiz“

1996 im Spessart: „Tucholsky und das Reisen“

1995 in Berlin: „Tucholsky und das Judentum“

1994 in Mariefred: „Tucholsky in Schweden“

1992 in Rheinsberg: „Tucholsky in Rheinsberg“

1990 in Berlin

1989 in Hamburg

1988 in Weiler (Allgäu): Gründungsversammlung

%d Bloggern gefällt das: