Einladung zur Jahrestagung 2020

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Kurt Tucholsky-Gesellschaft,

bald findet unsere nächste Tagung statt – mit Kabarett, Musik und spannenden Vorträgen und passenderweise all das im schönen Rheinsberg. Mit einem literarischen Besuch in dieser Stadt machte Kurt Tucholsky sich einst einen Namen.

Wir haben ausgezeichnete Gäste geladen und ein unterhaltsames Rahmenprogramm vorbereitet. Hauptthema wird die deutsche Kabarett- und Satirekultur im Wandel der Zeiten sein. 

Natürlich kann die Tagung Corona-bedingt nur unter Auflagen stattfinden. Wir sind da sehr vorsichtig und haben uns lange den Kopf zerbrochen. Zum Glück konnten wir mit den Betreibern der Musikbrennerei, Jane Zahn und Hans-Karsten Raecke, auf altbewährte Partner zurückgreifen, sodass für Mindestabstand usw. gesorgt ist.

Am wichtigsten ist erstmal, dass wir auf 30 Teilnehmer*innen begrenzen mussten. Meldet Euch also so bald wie möglich an! Es wird eine Warteliste geführt, Anmeldeschluss ist der 10. Oktober.

Das Anmeldeformular gibt es hier auf unserer Homepage unter Tagungen. Dort steht auch das nun vollständige Programm! 

Für Rückfragen zum Hygienekonzept, Übernachtungsmöglichkeiten in Rheinsberg oder zum Programm allgemein sind wir jederzeit per Email erreichbar (am besten an vorstand@nulltucholsky-gesellschaft.de).

Posted in Allgemein
3 comments on “Einladung zur Jahrestagung 2020
  1. Susann lindner sagt:

    Ich hatte vor langer Zeit Kontakt mit Ihnen. Frau Gisela Mai hatte einst aich Inhalte von K. Tucholsky in ihrem Repertoire. Sie war ne bekannte Sängerin. Ich verfüge über einen persönlichen Brief von ihr, den ich nicht wegwerfen möchte. Möchten Sie ihn aufbewahren?
    Dann würde ich Ihnen das Material zusenden. Oder Sie können mir weiterhelfen an wen ich mich eventuell wenden könnte.

    Ich bedanke mich für Ihre Freundlichkeit

    Mit herzlichem Gru§
    Susann Lindner

    • Christian Pfordt sagt:

      Hallo Frau Lindner, vielen Dank für die Anfrage!
      Wir melden uns per Mail bei Ihnen.

    • Christian Pfordt sagt:

      Liebe Frau Lindner,

      per Mail könnten wir Sie nicht erreichen.
      Gisela May war Ehrenmitglied der KTG, daher würden wir uns sehr über das Andenken freuen. Sie finden die Adresse unserer Mindener Geschäftsstelle hier auf der Homepage unter Kontakt.

      Vielen Dank und herzliche Grüße!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Neueste Kommentare
Ältere Beiträge
Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 492 anderen Abonnenten an

%d Bloggern gefällt das: